gut gebrüllt

TAFKAPs Bruder kellnert in Erfurt

D.M.B.D.F.

link - 05.11.2006 | 11:48

Einladungen, die in nur einem Satz den Charakter der Veranstaltung erschöpfend erläutern: “Bitte erscheinen Sie im Businesslook und bringen Sie Ihren Taschenrechner mit.”

link - 10.10.2006 | 22:16

Urlaub so richtig mit Flugzeug besteigen, Geld in andere Währungen tauschen und länger als anderthalb Wochen weit weg von zu Hause sein werde ich auch nie wieder machen. Zumindest so lange nicht, wie daheim niemand Zuverlässiges wartet, um mir nach meiner Rückkehr in wenigen Worten zusammenzufassen, was ich in der Zwischenzeit an essentiellem Weltgeschehen verpasst habe. Mein boulevard-interessiertes Umfeld mit schlechtem Kurzzeitgedächtnis hatte lediglich parat: Schumi ist gestorben, der Papst hört auf und der Crocodile Hunter war zu Besuch in Deutschland, oder so ähnlich.

link - 09.10.2006 | 23:25

Das Sein bestimmt das Bewurstsein

Karl-Marx-Wurst

link - 21.09.2006 | 10:48

KW 34

.: Es gibt niemanden, der so bekloppt ist, dass er nicht noch beklopptere finden würde, die mit ihm zusammen wohnen wollen. (Gedanken auf dem Heimweg von einer WG-Party.)

.: Fünfmal hintereinander aufsagen: Galapagosalbatros

.: Seien wir gespannt wie lange es noch dauern wird, bis in den Berufsinformationszentren dieses Landes Broschüren zum Berufsbild “Spielerfrau” vorliegen.

.: Mobiltelefon mit Dual-SIM-Slot – Der Yeti des Mobilfunks. Ich kenne niemanden, der sowas wirklich schonmal gesehen hat.

.: Und irgendwann mach’ ich ernst! Dann werde ich mich tatsächlich so lange durch alte VHS-Bänder spulen bis ich in einer Werbepause das Beweismaterial gefunde habe, das die immer wieder aufkeimende Diskussion, in welchem Stockwerk die Pizza für Jonas Wagner denn schließlich abgegeben wurde, ein für alle Mal beendet.

.: Widersprich dir täglich. Sonst tun es andere.

.: 4,40 € fordert die Post-Lady. Ob Päckchen denn nicht 3,90 € kosten, frage ich und sie erwidert, dass dem zwar so sei aber ein Päckchen mindestens 1 cm dick sein muss. Habe ich das richtig verstanden, frage ich, wenn ich also, sagenwirmal, da hinten den Aufsteller mit Post-Infoheftchen leer räume und die Broschüren mit ins Packpapier stecke, dann ist der Versand dieses Gegenstands 50 ct billiger? Ähm, ja, sagt sie und wirft einen nervösen Blick auf den angesprochenen Prospektständer.

link - 27.08.2006 | 16:40

Und das Traurige ist ja, wenn wirklich mal was funktioniert, ist das schöne Gefühl dabei nicht halb so intensiv wie das Scheißgefühl wenn gar nichts klappt.

link - 10.08.2006 | 19:07

bin nur kurz Zigaretten holen

link - 20.06.2006 | 20:13

Kommunales Finanzloch gestopft

Mit dem, was ich im Laufe eines Jahres von diversem Laugengebäck runterkratze, könnte man wahrscheinlich problemlos eine ganze Saison lang den Winterdienst einer mittleren Kleinstadt bestreiten.

link - 17.05.2006 | 07:24

vorherige Seite  ::  nächste Seite