gut gebrüllt

Döner-Dialog.

Dönerladeninhaber mit Kombinationsgabe stellen die Schlagfertigkeit des durchschnittlichen Fastfood-Konsumenten mitunter gehörig auf die Probe:

- “Mit Knoblauchsoße oder mit Joghurtsoße?”
- “Mit Joghurtsoße, bitte.”
- “Mit Zwiebeln?”
- “Ja.”
- “Das ist aber komisch!”
- “?”
- “Ah, ich weiß! Du hast also heute abend noch was vor, willst aber nicht küssen.”

link - 27.11.2004 | 19:09

Optimale Freundeskreiskonfiguration.

C. behauptet, es gebe genau zwei grundlegende Methoden, seinen Freundeskreis zu bestücken: Entweder man umgibt sich mit lauter Leuten, die hübsch und klug sind, in der Hoffnung, dass das dann auch auf einen selbst abfärbt. Oder man schart ausschließlich Personen um sich, die hässlich und dumm sind, damit man aus diesen hervorsticht.

Nach welcher Vorgehensweise er seinen Freundeskreis zusammengestellt hat, zu dem ich ja schließlich auch gehöre, wollte er mir aber nicht verraten, die Sau.

link - 22.11.2004 | 23:37

Morgens halb acht in Thüringen.

1a-herzerwärmender Ausblick von meinem Balkon auf eine pubertäre Liebeserklärung am Spielplatzzaun:

who the f... is Maik G. ?

Klar, ein bisschen stillos ist das schon, aber in harten Zeiten muss man nehmen was man kriegen kann. Auch wenn das der Maik ist.

Bleibt nur zu hoffen, dass das junge Glück etwas haltbarer ist als die Zaunbeschriftung. Die wurde nämlich heute im Laufe des Tages bereits wieder entfernt.

link - 16.11.2004 | 20:46